Der neue Peugeot 308.

Das charaktervolle Design des neuen PEUGEOT 308 trägt das neue Wappen der Marke. Die insgesamt optimierte Architektur wertet den Innenraum auf und unterstreicht seine Dynamik und Identität. In Sachen Technik bietet der neue PEUGEOT 308 Fahrerassistenzsysteme der nächsten Generation, das neue PEUGEOT i-Cockpit® und verfügt mit i-Connect® Advanced über ein Infotainmentsystem, das intuitiv, vernetzt und konsequent modern ist.

Effizient und leistungsstark bis in die kleinsten aerodynamischen Details, bietet der neue PEUGEOT 308, getreu dem Motto „Power of Choice“, die Wahl zwischen aufladbaren Hybrid- und Verbrennungsmotoren, Benzin oder Diesel.

Das neue PEUGEOT i-Cockpit®, Das PEUGEOT i-Cockpit® ist Teil der DNA der Marke. Mit jeder Generation wird es weiterentwickelt und modernisiert. Beim neuen PEUGEOT 308 markiert es mit seinem brandneuen Infotainmentsystem, dem PEUGEOT i-Connect®, einen deutlichen Wandel in Sachen Ergonomie, Qualität, Design und Technik. Das neue Kompaktlenkrad verfügt über Sensoren, die den Griff des Fahrers am Lenkrad bei der Nutzung der neuen Fahrhilfen erkennen können. Es ist ergonomisch geformt, beheizbar (optional) und enthält alle Bedienelemente: Radio, Medien, Telefon, Fahrerassistenzsysteme.

Das in Augenhöhe angeordnete Kombiinstrument verfügt über ein 10-Zoll-Digitalpanel (25,4 cm) ab der Ausstattungsvariante Active Pack. Ab dem Niveau GT ist das Kombiinstrument in 3D erhältlich. Dieses digitale Kombiinstrument ist vollständig konfigurierbar und anpassbar und verfügt über mehrere Anzeigemodi (Navigation, Radio/Medien, Fahrerassistenzsysteme, Energiefluss), die direkt über einen Hebel am Lenkrad geändert werden können.

TECHNO SPIRIT, PEUGEOT i-Connect® und i-Connect® Advanced. Das neue Infotainmentsystem bietet jedem das Beste aus der Smartphone-Welt und aus der Automobil-Welt, je nach Wunsch und Bedarf. Ergonomisch und alltagstauglich kann jeder Fahrer (bis zu 8 Profile) seine Display-, Atmosphären- und Einstellungspräferenzen definieren und speichern. Die Mirror Screen-Funktion ist jetzt kabellos und es ist möglich, zwei Telefone gleichzeitig per Bluetooth zu verbinden. Der zentrale 10-Zoll-HD-Bildschirm (25,4 cm) ist vollständig und einfach anpassbar, mehrfensterfähig mit Widgets oder Shortcuts, sehr einfach zu bedienen und reaktionsschnell wie ein Tablet. Fahrerinnen und Fahrer können ganz einfach zur Hauptseite zurückkehren, indem sie die Touch-Taste „Home“ drücken, genau wie bei einem Smartphone.

Das PEUGEOT i-Connect® Advanced bietet mit der leistungsstarken und effizienten TomTom® 3D-Echtzeitnavigation ein komplettes Technologieerlebnis. Für eine optimale Lesbarkeit wird die Karte über dem gesamten 10-Zoll-Bildschirm (25,4 cm) angezeigt und „over the air“ aktualisiert. Der Befehl „OK PEUGEOT“, ist ein Spracherkennungsbefehl in natürlicher Sprache und kann im Alltag eingesetzt werden, um die Sicherheit und den Bedienungskomfort zu verbessern. Er ermöglicht zudem den Zugriff auf alle Anfragen bezüglich der Infotainmentfunktionen.

Fahrerassistenzsysteme der neuesten Generation. An Bord des neuen PEUGEOT 308 vervollständigen Fahrerassistenzsysteme der neuesten Generation das Angebot an Bordtechnologien auf dem höchsten Niveau des Marken-Know-hows. Ein weiterer Schritt in Richtung teilautonomes Fahren ist das ab Ende des Jahres erhältliche Drive Assist 2.0-Paket, das neben der adaptiven Geschwindigkeitsregelung mit STOP&GO -Funktion (in Verbindung mit dem EAT8-Automatikgetriebe) und dem Spurhalteassistenten auch drei neue Funktionen auf Fahrbahnen mit getrennten Fahrspuren bietet: Halbautomatischer Spurwechsel, Antizipierte Geschwindigkeitsempfehlung und Kurvengeschwindigkeitsanpassung.

Der neue PEUGEOT 308 verfügt je nach Ausstattungsvariante serienmässig oder optional über neue Ausstattungen, die den höheren Segmenten würdig sind:

  • Toterwinkelassistent mit grosser Reichweite (75 Meter),
  • Rear Cross Traffic Alert (warnt beim Rückwärtsfahren vor einer Gefahr in der Nähe),
  • neue hochauflösende 180°-Rückfahrkamera mit integrierter Reinigungsdüse,
  • Einparkhilfe mit 360°-Umgebungsansicht mit vier Kameras (vorne, hinten und seitlich),
  • Proximity-Freisprecheinrichtung für den Einstieg,
  • beheizbares Lenkrad,
  • E-call+ Notruf mit Angabe der Fahrgastnummer und des Standorts einschliesslich der Richtung des Fahrzeugs in der Fahrspur,
  • die automatische Anpassung der Rückspiegel beim Einlegen des Rückwärtsgangs.

Natürlich bietet der neue PEUGEOT 308 auch weiterhin je nach Ausführung serienmässig oder optional ein komplettes Ausstattungsprogramm für Fahrassistenz, Sicherheit und Komfort an.

Die Motorentechnologie. Da die Motoren die emblematischen Ikonen der „Power of Choice“ sind, die der Marke so am Herzen liegen, werden für den neuen PEUGEOT 308 zwei aufladbare Hybridmotoren angeboten:

  • PEUGEOT 308 HYBRID 225 e-EAT8 / Frontantrieb / Kombination aus einem 181 PS (133 kW) starken PureTech-Motor und einem 81 kW starken Elektromotor, der an das e-EAT8-Getriebe angeschlossen ist / ab 26 g C02/km und bis zu 59 km 100 Prozent elektrische Reichweite (nach WLTP-Protokoll, vorbehaltlich der abschliessenden Homologation)
  • PEUGEOT 308 HYBRID 180 e-EAT8 / Frontantrieb / Kombination aus einem 150 PS (110 kW) starken PureTech-Motor und einem 81 kW starken Elektromotor, der an das e-EAT8-Getriebe angeschlossen ist / ab 25 g C02/km und bis zu 60 km 100 Prozent elektrische Reichweite (nach WLTP-Protokoll, vorbehaltlich der abschliessenden Homologation),

Der neue PEUGEOT 308 ist mit verschiedenen Verbrennungsmotoren (Benzin- und Dieselmotoren) erhältlich mit CO2-Emissionen ab 117 g/km (vorbehaltlich der abschliessenden Homologation). Die Motoren erfüllen die strenge Abgasnorm Euro 6d-ISC-FCM, die derzeit nach dem WLTP-Protokoll (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedures) genehmigt wird: 3 Zylinder – 1,2L Benzin Motoren und 4 Zylinder – 1,5 L Diesel Motoren.

Auto Lang AG, Sonnenwiesenstrasse 26, 8280 Kreuzlingen